Home
Bürovorstellung
Tätigkeitsbereich
Energieberatung
Referenzen
Impressum
 


Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
 

Unser Büro ist zugelassenes Beratungsbüro.

 


Unser Büro ist zugelassenes Hamburger Energiepassbüro, autorisiert für die Qualitätssicherung von Neu- und Bestandsgebäuden.




Vor der Durchführung von Sanierungsmaßnahmen sollte eine Energieberatung durchgeführt werden, damit das Geld für energiesparende Maßnahmen wirtschaftlich und umweltgerecht angelegt werden kann. Diese Beratung wird vom Bundesamt für Wirtschaft- und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unter bestimmten Voraussetzungen von der  bezuschusst.
Genaue Angaben über die Fördermöglichkeiten erhalten Sie auf der Homepage des BAFA.

Für die Gebäudeenergieberatung werden folgende Zuschüsse gewährt:

- für Ein- oder  Zweifamilienwohnhäuser max: 400,-€,
- für Wohngebäude ab 3 Wohneinheiten: max. 500,-€.
   (Der Zuschuss darf jeweils 50% der Beratungskosten nicht überschreiten)
- Thermografie: 25,-€ je Wärmebild (max. 100,-€)
- Stromeinsparberatung: 50,-€

Die erforderlichen Anträge für die "Vor-Ort-Beratung" werden von uns gestellt.



Die Stadt Hamburg stellt ebenfalls Fördermittel für die Modernisierung von Wohnungen und energiesparende Maßnahmen zur Verfügung. Bevor die Fördermittel bei der WK-Hamburg beantragt werden können, muss der Hamburger Energiepass von einem zugelassenem Energiepassbüro erstellt werden. Antragstellung für Energiecheck und Energiepass muss vom Antragsteller direkt bei der

Hamburgische Investitions- und Förderbank
Anstalt öffentlichen Rechts
Besenbinderhof 31
D-20097 Hamburg

Tel.: +49-40-24846-0
Fax: +49-40-24846-432
Email: http://www.ifbhh.de/

Als zugelassenes Beratungsbüro unterstützen wir Sie selbstverständlich auch gerne im Vorfeld.

Die WK-Hamburg fördert die Erstellung des Energiepasses inkl. Energiecheck. Die Förderung wird aber nur gewährt, wenn energiesparende Maßnahmen durchgeführt werden.
Die detaillierten Förderbedingungen können Sie der Homepage der IFB-Hamburg entnehmen.

  Top